Donnerstag, 31. März 2016

Ein neuer Schnitt für die rutschsichere Beanie

Frühlingszeit ist Beanie-Zeit! Und damit mal etwas frischer Wind in den Mützen-Schrank meiner zwei Mäuse kommt, habe ich kurzer Hand meinen Beanie-Schnitt abgeändert. 
Hier kommt die Variante ohne Bündchenrand, natürlich wieder rutschsicher Dank eng anliegender Innenmütze:
Für die letzte Mütze mit dem Hunde-Stoff habe ich den Schnittverlauf im Stirnbereich kürzer gehalten, d.h. die Mütze passt seitlich prima über die Ohren und sitzt trotzdem nicht so tief auf der Stirn. Der Frühling kann also kommen. :-)

Und sicherlich zur Freude der vielen rutschsicheren Beanie-Fans habe ich beschlossen, meine Beanie Schnittmuster in den Größen 42 bis 50 so aufzubereiten, dass man nachher daraus das "alte" Modell mit Bündchenrand als auch beide Varianten dieses neue Modells nähen kann. Die Anleitung und Schnittmuster gibt es dann demnächst bei den Tutorials.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen