Mittwoch, 25. Mai 2016

Tutorial: Wende-Kopftuch

Hier ist es: das Freebook mit kostenlosem Schnittmuster für ein Kopftuch zum Wenden ist online.
http://nuckelbox.blogspot.de/p/freebook-wende-kopftuch-naehen.html

Wie immer gibt es alle Infos und Download-Möglichkeiten bei den Tutorials.
Und hier folgen noch die versprochenen Tragebilder des Wende-Modells, welches ich letztens im Blog vorgestellt habe.


Viel Spaß beim Nähen!

Viele Grüße 
aus der Nuckelbox

Freitag, 20. Mai 2016

neue Kopftuchbilder (und eine kleine Überraschung)

Bevor in Kürze das Freebook zum neuen Kopftuch-Schnitt online geht, möchte ich euch hier noch mal eine Wende-Variante zeigen:
Das Schnittmuster wird es in 3 Tuchgrößen geben. Die hier gezeigte Variante ist die größte und für meinen Puppenkopf (Gr. 74/80) etwas zu groß - ist ja auch für meine großte Tochter (3,5 Jahre) gedacht. Verwendet habe ich diesmal zwei Baumwolldruck-Stoffe, also  nicht dehnbaren Stoff. Durch das Bündchen passt sich das Kopftuch trotzdem super der Kopfform an. Für Echt-Kopf-Bilder hat bisher leider noch nicht die Zeit gereicht.

Dafür habe ich noch eine kleine Überraschung:
Als aller aller ersten Test-Prototypen habe ich das folgende Kopftuch genäht:
Bei dieser Variante sind die Nähte noch nicht unsichtbar, d.h. die Naht zwischen Bündchen und Tuch ist im Inneren und vor allem hinten am Rand sichtbar. Meiner kleinen Maus passt es leider nicht mehr und zum Wegwerfen ist es eigentlich zu schade. Deshalb meine Frage: wer möchte dieses Kopftuch haben? Ich würde es verschenken. Die Versandkosten übernehme ich. Das Kopftuch passt Babys mit einem Kopfumfang von 40 bis max. 43 cm (also ca. um die 3 bis 6 Monate alten Babys). Innen ist UV-Schutz-Stoff vernäht. Bei Interesse könnt ihr unter dem Post einfach einen Kommentar hinterlassen (Name und ggf. Emailadresse, richtige Adresse tauschen wir dann später offline aus). Wenn sich bis zum 05.06. (ich bin zwischenzeitlich mal im Urlaub) mehr als einer meldet, dann entscheidet das Los, wer das Kopftuch erhält. Sollte sich bis dahin niemand dafür interessieren, bekommt es ab 06.06. die oder der Jenige, der zuerst einen Kommentar unter den Post gesetzt hat.

Das Freebook und Schnittmuster wird vorraussichtlich im Laufe der nächsten Woche online gehen. Da ich nach meiner Elternzeit jetzt wieder arbeiten gehe, ist die Zeit fürs Nähen, Schnitte erstellen und Anleitungen schreiben etwas begrenzter als vorher.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox


 

Samstag, 14. Mai 2016

Freebook: Ruck-Zuck-Rock

freebook_tutorial_ruck-zuck-rock.pdf
Hier kommt die Freebook-Überraschung für kleine und große Mädchen: der "Ruck-Zuck-Rock". Der Schnitt heisst nicht nur so, sondern ist wirklich kinderleicht und schnell genäht. Je nach verwendeter Stoffbreite und -länge lassen sich unterschiedlichste Modelle kreieren. Alle Infos, das Freebook und die Video-Nähanleitung gibt es wie immer bei den Tutorials.
Über folgenden Link könnt ihr das Freebook auch direkt herunterladen:  
Freebook "Ruck-Zuck-Rock"



Viele Spaß beim Nähen
wünscht die Nuckelbox

Donnerstag, 12. Mai 2016

Die Sonne lacht :-)

In dieser Woche hat uns die Sonne ja schon mal richtig verwöhnt und die Lust auf den Sommer geweckt. Wir waren am See, wo meine Mädels nach Herzenslust im Sand buddeln und am Wasser matschen konnten. Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel - perfekt für einen Sonnenhut. Allerdings blies am Strand der Wind dennoch ordentlich, weshalb die Ohren unter dem Hut nicht wirklich geschützt waren.
Damit die Ohren demnächst auch bei Sonne und Wind nicht zu kurz kommen, habe ich mir den folgenden Schnitt für ein Kopftuch mit Bündchenrand einfallen lassen:

Das Kopftuch selbst besteht aus 2 Stofflagen: Jersey-Stoff für das Motiv außen und UV-Schutz-Stoff für den Sonnenschutz darunter. Das Bündchen sorgt für den nötigen Halt und natürlich für den Windschutz an den Ohren.
Wenn man statt dem UV-Schutz-Stoff einen weiteren Motiv-Stoff verwendet, könnte man das Kopftuch sogar als Wendekopftuch verwenden, denn es wurde so genäht, dass alle Nähte unsichtbar im Inneren verschwunden sind und überall nur die rechte Stoffseite zu sehen ist.
Weil das Wetter so toll mitgespielt hat, konnte ich diesmal sogar Draußen-Bilder machen:








Das Schnittmuster und die Nähanleitung werde ich demnächst als Freebook zur Verfügung stellen. Vorher kommt aber erst noch ein anderes Freebook, an dem ich gerade arbeite und das schon fast fertig ist. Um was es sich handelt, möchte ich jetzt noch nicht verraten. Lasst euch überraschen!

Bis dahin!
Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Sonntag, 8. Mai 2016

"Suburb Girls" für meine Mädchen

Bei Stoff&Liebe habe ich mich in den Panel-Stoff "Suburb Girls" verliebt und dachte mir, daraus lässt sich mal was weniger Kindliches für meine beiden Mädchen nähen.

Als der Stoff dann ankam, war ich erstmal enttäuscht, dass das Panel nicht wie gewöhnlich in die Stoffbreite sondern in die Höhe geht. D.h. das Motiv ist hochkant nur links und rechts am Stoffrand bedruckt, der Rest in der Mitte ist einfach nur weiß. Das hätte man in der Artikelbeschreibung ruhig mal erwähnen können, denn dadurch hat man das Motiv im Grunde nur 2x zur Verfügung, während bei "normalen" Panels das Motiv über die gesamte Stoffbreite von meistens 1,40m ca. 3 bis 4 mal zur Verfügung steht.

Weil ich von dem Motiv nun so viel wie möglich nutzen wollte, habe ich mich für meinen Fledermaus-Schnitt entschieden. Für meine große Maus ist daraus folgendes Shirt in der 98/104 entstanden:

Damit von dem Panel später auch für meine kleine Maus noch etwas übrig blieb, habe ich kurzerhand die Rückseite weiß gemacht, auch wenn ich bei Kindern kein Freund von reinweißer Kleidung bin. Für den unteren Rand hinten konnte ich glücklicher Weise den Rest vom Zuschnitt für meine Jüngste verwenden, weil sie nicht die gesamte Motivhöhe benötigt hat. Durch den Zuschnitt ist allerdings kein geradlinigier Stoffstreifen entstanden, so dass die Stoffteile auf der Rückseite assymmetrisch aneinander genäht sind, was am Ende aber doch ganz gut aussieht:


Für meine jüngste Tochter habe ich das Panel-Motiv mit dem Spiegelei-Stoff von Stoff&Liebe kombiniert. Äh - pardon der Stoff heisst "Erdbeerblüten Rosa", aber seit dem mein Mann den Stoff aus der Ferne gesehen hat und meinte, dass die Blüten wie Spiegeleier aussehen, wurde der Stoff bei uns kurzerhand umbenannt ;-P.
Herausgekommen ist folgende Kreation:

 
Wem die Girls auf dem Panel gefallen, der kann auch mal bei Michas-Stoffecke vorbeischauen. Da stehen die Mädchen vor dem Eifelturm und das Panel gibt es dort auch in verschiedenen Farben.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Dienstag, 3. Mai 2016

frisch genähte Mitwachs-Strampler

Heute möchte ich euch meine frisch fertiggestellte Mitwachs-Strampler Kollektion aus den Stoff&Liebe Eigenproduktionen vorstellen. Ein Modell ist schöner als das andere geworden.
Alle sind wie gewohnt mit Mitwachs-Trägern aus Klettverschluss und langen Mitwachs-Bündchen am Bein genäht. Schaut einfach mal selbst:













Die Strampler könnt ihr im Onlineshop in den zwei gewohnten Größen (52-68, 68-80) kaufen. Dort gibt es je Modell auch noch mehr Bilder. Je Größe und Strampler gibt es wieder nur ein Unikat.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Montag, 2. Mai 2016

Die Gewinner stehen fest!

 
Ich freue mich über die große Teilnehmerzahl am Gewinnspiel "Das mitwachsende Babyoutft". Ein herzlicher Glückwunsch geht an die folgenden Gewinner:

Das Ringbuch "Ein mitwachsendes Babyoutfit nähen" geht an Silvana Thees.
Das Ebook "Ein mitwachsendes Babyoutfit nähen" hat Peter Finke gewonnen.
Ein Schnittmuster nach freier Wahl dürfen sich Sylvia Bretsch, Nadine Weber und Melanie Stumpf raussuchen.


Ihr solltet bereits eine Benachrichtigungs-Email mit dem Gutschein-Code für den Onlineshop erhalten haben. Ich habe das erste Mal ein Gewinnspiel in der Form veranstaltet, sollte also irgendetwas nicht funktionieren, dann meldet euch einfach. Wir finden dann schon eine Lösung!

Für alle anderen: Nicht traurig sein, dass nächste Gewinnspiel kommt bestimmt!

Viele Grüße
aus der Nuckelbox