Donnerstag, 12. Mai 2016

Die Sonne lacht :-)

In dieser Woche hat uns die Sonne ja schon mal richtig verwöhnt und die Lust auf den Sommer geweckt. Wir waren am See, wo meine Mädels nach Herzenslust im Sand buddeln und am Wasser matschen konnten. Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel - perfekt für einen Sonnenhut. Allerdings blies am Strand der Wind dennoch ordentlich, weshalb die Ohren unter dem Hut nicht wirklich geschützt waren.
Damit die Ohren demnächst auch bei Sonne und Wind nicht zu kurz kommen, habe ich mir den folgenden Schnitt für ein Kopftuch mit Bündchenrand einfallen lassen:

Das Kopftuch selbst besteht aus 2 Stofflagen: Jersey-Stoff für das Motiv außen und UV-Schutz-Stoff für den Sonnenschutz darunter. Das Bündchen sorgt für den nötigen Halt und natürlich für den Windschutz an den Ohren.
Wenn man statt dem UV-Schutz-Stoff einen weiteren Motiv-Stoff verwendet, könnte man das Kopftuch sogar als Wendekopftuch verwenden, denn es wurde so genäht, dass alle Nähte unsichtbar im Inneren verschwunden sind und überall nur die rechte Stoffseite zu sehen ist.
Weil das Wetter so toll mitgespielt hat, konnte ich diesmal sogar Draußen-Bilder machen:








Das Schnittmuster und die Nähanleitung werde ich demnächst als Freebook zur Verfügung stellen. Vorher kommt aber erst noch ein anderes Freebook, an dem ich gerade arbeite und das schon fast fertig ist. Um was es sich handelt, möchte ich jetzt noch nicht verraten. Lasst euch überraschen!

Bis dahin!
Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Kommentare:

  1. WOW, das sieht aber toll aus!!
    Wird es auch schon für die ganz Kleinen geben?
    Ich möchte nämlich ein Erstlingsset nähen, da würde es super dazu passen! :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette,
      ja das Kopftuch wird es auch schon für die Kleinsten geben, denn gerade für die macht das Bündchen als Ohrenschutz den meisten Sinn. Vielleicht schaffe ich das Freebook und Schnittmuster schon bis nächstes Wochenende, spätestens Ende des Monats geht es aber gewiss online.
      Liebe Grüße,
      Antje

      Löschen