Sonntag, 8. Mai 2016

"Suburb Girls" für meine Mädchen

Bei Stoff&Liebe habe ich mich in den Panel-Stoff "Suburb Girls" verliebt und dachte mir, daraus lässt sich mal was weniger Kindliches für meine beiden Mädchen nähen.

Als der Stoff dann ankam, war ich erstmal enttäuscht, dass das Panel nicht wie gewöhnlich in die Stoffbreite sondern in die Höhe geht. D.h. das Motiv ist hochkant nur links und rechts am Stoffrand bedruckt, der Rest in der Mitte ist einfach nur weiß. Das hätte man in der Artikelbeschreibung ruhig mal erwähnen können, denn dadurch hat man das Motiv im Grunde nur 2x zur Verfügung, während bei "normalen" Panels das Motiv über die gesamte Stoffbreite von meistens 1,40m ca. 3 bis 4 mal zur Verfügung steht.

Weil ich von dem Motiv nun so viel wie möglich nutzen wollte, habe ich mich für meinen Fledermaus-Schnitt entschieden. Für meine große Maus ist daraus folgendes Shirt in der 98/104 entstanden:

Damit von dem Panel später auch für meine kleine Maus noch etwas übrig blieb, habe ich kurzerhand die Rückseite weiß gemacht, auch wenn ich bei Kindern kein Freund von reinweißer Kleidung bin. Für den unteren Rand hinten konnte ich glücklicher Weise den Rest vom Zuschnitt für meine Jüngste verwenden, weil sie nicht die gesamte Motivhöhe benötigt hat. Durch den Zuschnitt ist allerdings kein geradlinigier Stoffstreifen entstanden, so dass die Stoffteile auf der Rückseite assymmetrisch aneinander genäht sind, was am Ende aber doch ganz gut aussieht:


Für meine jüngste Tochter habe ich das Panel-Motiv mit dem Spiegelei-Stoff von Stoff&Liebe kombiniert. Äh - pardon der Stoff heisst "Erdbeerblüten Rosa", aber seit dem mein Mann den Stoff aus der Ferne gesehen hat und meinte, dass die Blüten wie Spiegeleier aussehen, wurde der Stoff bei uns kurzerhand umbenannt ;-P.
Herausgekommen ist folgende Kreation:

 
Wem die Girls auf dem Panel gefallen, der kann auch mal bei Michas-Stoffecke vorbeischauen. Da stehen die Mädchen vor dem Eifelturm und das Panel gibt es dort auch in verschiedenen Farben.

Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen