Freitag, 21. Oktober 2016

Heidi Hoodies

Es war einige Tage ruhig hier im Blog, allerdings nicht an meinem Nähtisch. Ich habe nämlich intensiv am Hoodie-Schnitt gearbeitet. Das erste Probewerk hatte ich euch ja bereits gezeigt (klick), nun habe ich den Schnitt erweitert:
Zunächst habe ich für den Raglan-Schnitt 3 unterschiedliche Kapuzen-Varianten entworfen, je nachdem wie weit die Kapuzen-Ansätze am Halsauschnitt übereinander ragen - einmal nur knapp übereinander, einmal weit ineinander laufend und eine Variante ohne Überlappung.
Danach habe ich den Rundhals-Schnitt so angepasst, dass alle 3 Kapuzen-Varianten auch hier passen. Alles natürlich in Größe 52/56 bis 110.
Ja und schließlich habe ich zahlreiche Probewerke genäht und den Schnitt verfeinert. Je nach Schnitt, Größe und Kapuzen-Variante kommen da ganz schon viele Möglichkeiten zusammen. 
Leider kann ich nicht alle entstandenen Modelle zeigen, weil ich diesmal viele Lizenzstoffe vernäht habe, die ja leider nicht veröffentlich werden dürfen, aber das eine oder andere Werk darf ich dennoch zeigen.
Zum Beispiel die liebe Heidi:
Bei dem "großen" Hoodie in Gr. 110  habe ich die Kapuzen-Variante mit weit überlappenden Ansätzen vernäht und diesmal statt einer Kordel Framilastic in den Kapuzenrand genäht.
Bei der "kleinen" Heidi-Variante in Gr. 86 überlappt die Kapuze nur kurz und auch hier habe ich Framilastic in den Rand genäht (diesmal ohne Innenkapuze, weil mir zwei Lagen Stoff in der Größe als zu dick erschienen).

Und mein Aufruf zum Probenähen ist noch aktuell. Wer den Schnitt gerne Probenähen möchte, kann sich einfach über einen Kommentar unter dem Post oder per Email an mail@nuckelbox.de bewerben.
Weil der Schnitt sehr umfangreich ist (eigentlich sind es ja mal wieder mehrere), und ich auch noch Taschen mit einarbeiten möchte, wird es noch ein Weilchen dauern, bis alles digitalisiert und beschrieben ist, aber ich sammel alle Bewerbungen und melde mich dann.

Die Rundhals-Variante des Hoodies und die Kapuzen-Variante ohne Überlappung zeige ich euch dann im nächsten Blog-Post. Hier folgen erstmal noch die Einzelbilder der Heidi-Hoodies:












Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen