Freitag, 1. Dezember 2017

Little Dreamer


Hallo zusammen und einen schönen ersten Dezember :-)

Die Zeit scheint für mich gerade noch schneller zu vergehen als sonst schon, so viel gibt es zu tun. 
Jetzt möchte ich aber kurz verpusten und euch diese traumhaften Kleidchen zeigen. 

Als ich bei "Alles für Selbermacher" dieses traumhafte Motiv von abby&me gesehen hatte, wusste ich sofort, dass meine Mädels es genauso lieben werden wie ich. Was gibt es Schöneres als zarte Feen und Einhörner zusammen?
Meine Jüngste hat sich ein extra langes Prinzessinnenkleid gewünscht. Mein ALinien-Kleid habe ich deshalb unten um einen breiten Zierstreifen ergänzt. Damit es auch im Frühling noch passt, habe ich die Armbündchen zum Umschlagen genäht, so kann meine Tochter es jetzt mit gekrempelten Bund und nächstes Jahr dann verlängert tragen. Und die Länge sollte auch noch laaange reichen *hihi*











Meine Große hat sich daraufhin natürlich auch gleich so ein Einhorn-Fee-Kleid gewünscht, aber zusätzlich mit Kapuze.








Den Stoff gibt es übrigens noch bei Alles für Selbermacher.

Liebe Grüße
aus der Nuckebox

Montag, 13. November 2017

Babyschuhe

Heute mal in aller Kürze :-)

Ich habe seit langem mal wieder Babyschuhe im Auftrag genäht. Herausgekommen sind diese beiden wunderschönen Schühchen. 


Weil der Winter naht, habe ich gleich extra lange Bündchen vernäht. Die kann man nämlich prima unter einer Hose als "Sockenverlängerung" benutzen. Dann rutscht beim Tragen auch garantiert kein Beinchen mehr raus.

Details zum Schnittmuster gibt es bei den Tutorials: http://nuckelbox.blogspot.de/p/tutorial-schnittmuster-babyschuh.html










Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Sonntag, 5. November 2017

Confused?!

Hallo zusammen,

ich bin auf der Zielgeraden - der Jogpants-Schnitt ist so gut wie fertig. Hier ist eines der aktuellsten Werke:
Vernäht habe ich den Stoff "Confused" von Michas-Stoffecke - diesmal in der blau / petrol Variante.
Die Taschenöffnung ist mir hier in dieser Hose etwas zu groß geraden (ich habe die falschen Markierungen vom Schnittmuster verwendet - das passiert, wenn man nicht ganz ausgeschlafen ist - ich war also sprichwörtlich "confused" .... ). aber ansonsten ist der Schnitt schon sehr ausgereift. 
Wer möchte ihn denn mal Probenähen? Ihr hättet den ganzen November Zeit, denn auch bei mir verschiebt sich mal wieder alles nach hinten. Wer Lust und Zeit hat, kann sich via Mail an probenaehen@nuckelbox.de gern bewerben.

Hier folgen jetzt die Einzelbilder:










Euch noch einen schönen Sonntag!
Viele Grüße
aus der Nuckelbox

Montag, 30. Oktober 2017

Der Missy Code

Hallo zusammen,

zwischen all den Hosenentwürfen zeige ich euch diesmal wieder was Erwachsenes.
 
  
„Code X“ von "Stoff & Liebe" ist für mich ein wahres Schätzchen. Habe ich für die erste Auflage in grün noch eine halbe Niere im  „Foren“-markt hinlegen müssen, hatte ich das Glück jetzt in der zweiten Stoffauflage auch die blaue Variante direkt zukaufen.
Ja und dieses grandiose Stoffdesign ist geradezu für ein Hoodie prädestiniert.

Dass ich mich in den Missy-Schnitt von "Melian's kreatives Stoffchaos" verliebt habe, ist aufmerksamen Bloglesern ja schon bekannt. Diesmal wollte ich aber den Kragen mal etwas anders machen und dachte mir, das zum CodeX Design eine Schnürrung ganz gut aussehen würde.
Deshalb habe ich vorn im Dekolleté den Stoff V-förmig eingeschnitten. Ähnlich einer Schulteröffnung habe ich hier jeweils einen doppelten Stoffstreifen angenäht und mit Ösen versehen. Den Umfang der Missy-Kapuze haben ich anschließend so weit gekürzt, dass er meinem neuem Halsumfang enstpricht. Fertig ist meine eigene Kapuzen-/Kragen-Variante mit Schnürrung.

Das Umändern ging eigentlich so leicht, dass ich schon über eine Kindervariante für meine Shirts nachgedacht habe. Dafür könnte ich also mal ein Tutorial, oder gleich eine Schnitterweiterung machen...

Hier folgen jetzt erstmal noch die Bilder von meinem neuem Traum-Hoodie:



Viele Grüße
aus der Nuckelbox